Märkte zu besuchen

Während Ihres Aufenthalts im Chateau de Villette - B&B - Holiday Cottages

Lavender bunches selling in an outdoor f
Random French cheese on a market in Prov
Olives on french market, close-up.jpg
Fruit and vegetables for sale at a Frenc

Entdecken Sie die lokalen Produkte auf den traditionellen Märkten der Region Beaune mit einem besonderen Zwischenstopp in Chagny

Burgunds Märkte: Aromen und Traditionen


Burgund, unsere schöne Region, ist für Feinschmecker so attraktiv, wie ihre Vorzeigeprodukte vermuten lassen: Charolais-Rind, Bresse-Geflügel, schwarze Johannisbeere, Lebkuchen, Senf...
Es ist ein unschätzbares gastronomisches Erbe, vor allem, weil es von unseren renommierten Köchen sowie von den Burgundern selbst zum Leben erweckt und unterstützt wird.
Ob Sie einen professionellen Ofen oder einen Haushaltsherd steuern, was liegt näher als ein lokaler Markt, um die besten Produkte unseres Landes zu entdecken und zu genießen?

Jeden Tag ein anderer Markt in Beaune, Santenay, Meursault, Nolay und Chagny

Die Region Beaune bietet die ganze Woche die Möglichkeit, auf dem Markt einzukaufen: Von Beaune über Meursault und Nolay nach Santenay bietet uns unser großzügiges Land jeden Tag einen anderen Markt. Die Märkte finden immer morgens statt und sind normalerweise von 8.00 bis 13.00 Uhr geöffnet.
Neben Delikatessen zum Essen gibt es auch Kleidung, Haushaltswäsche, Dekorationsartikel, Schmuck, Kleinmöbel...
Von März bis November wird der Samstagsmarkt in Beaune auch von einem Floh- und Trödelmarkt begleitet, bei dem Interessierte nach Belieben „herumstöbern“ und seltene oder ungewöhnliche Dinge ausgraben.

Autun - Unsere lokale Marktstadt

Die Märkte finden in den Räumen des Rathauses und auf dem Vorplatz statt am:

  • Mittwochs von 7 bis 13 Uhr: nur Food Market mit lokalen Produkten.

  • Freitags von 7 bis 13 Uhr: Lebensmittel- und Kleidermarkt.

Bitte beachten Sie, dass die Ladenbesitzer Ende Juli die "Grande braderie des commerçants" (ein Flohmarkt) organisieren.
Messen und Jahrmärkte:

  • 1. März

  • Messe Saint-Ladre: 1. September

Chagny Market: etwas Besonderes


Im Süden der Region Beaune, wo sich die Weinberge der Côte de Beaune und der Côte Chalonnaise treffen, steht der Sonntagsmarkt von Chagny für Qualität und Tradition, ausgezeichnet mit dem Label "Geschmack und Know-how des Burgunds".
Jeden Sonntag kommen lokale und regionale Kunden auf den Rathausplatz, seine Arkaden und die umliegenden Straßen, um sich dem freundlichen und köstlichen Ritual dieses authentischen burgundischen Marktes zu unterwerfen.
Zu den besten Produkten dieses wöchentlichen gastronomischen Festivals gehören der prominent ausgestellte marmorierte Schinken sowie "Judrus", typische Chagny-Produkte: große Würste mit einem Gewicht von 2 bis 3 Pfund, lang getrocknet, die gut zu den Rotweinen der Hautes Côtes de Beaune passen. ..

Ganz zu schweigen von den kleineren Herstellern von Ziegenkäse und Brot nach alter Art, denen es immer wieder gelingt, die Körbe der Fans des lokalen "mâchon vigneron" zu füllen!
Und wenn Sie Ihren „Mâchon“ für morgen aufheben möchten, warum entscheiden Sie sich nicht für eines der renommiertesten Restaurants unseres Landes? Nur wenige Meter vom Markt entfernt bringt der Küchenchef von Lameloise mit seinen drei Michelin-Sternen das Beste aus seinen lokalen Produkten hervor und huldigt täglich der französischen
Küche...